Die Naturschutzjugend (NAJU)

Die Neuenhagener Kindernaturschutzgruppe

 

Am 15. März 2021 fand die 1. Aktion der NAJU in diesem Jahr statt. Eine ca. 1000 qm große Fläche an der Reuterstr./ Ecke Ganghofer Str. wurde mit Samen von heimischen Wildblumen eingesät und soll ab dem späten Frühjahr eine buntblühende Wiese werden, die sehr viele Insekten anlocken soll. Aufgrund der Corona-Beschränkungen konnten nur wenige Kinder mitmachen. Wir hoffen, dass sich das für die kommenden Projekte ändern kann.

 


Diese Mitglieder unserer NABU-Ortsgruppe sind für die NAJU-Kindergruppe tätig.
Diese Mitglieder unserer NABU-Ortsgruppe sind für die NAJU-Kindergruppe tätig.

Nach dem Motto „Raus aus dem Haus, rein in die Natur“ möchten wir dich mitnehmen zum Entdecken und Kennenlernen unserer heimischen Natur in Neuenhagen.

 

Wir wollen Exkursionen in die schönsten Wiesen von Neuenhagen, in die Wälder rund um die Trainierbahn, an das Neuenhagener Mühlenfließ und andere besondere Punkte unserer schützenswerten Natur durchführen und euch viele Kenntnisse zu den heimischen Tieren und Pflanzen nahe bringen.

 

Auch praktische Arbeiten für den Schutz von heimischen Wildtieren in Neuenhagen wollen wir gemeinsam mit euch durchführen und zeigen, wie man den verschiedenen Tierarten hier im Ort gezielt helfen kann. Dabei geht es dann z. B. um Nistkastenbau für Vögel und Fledermäuse, um Nisthilfen für Insekten, um Überwinterungsverstecke für Igel u. v. m.

 

Bereits von Oktober 2019 bis Februar 2020 betreuten wir eine gut funktionierende Kindergruppe, die an der Goetheschule angesiedelt war und sich alle 14 Tage traf. Leider musste diese Aktivität zunächst durch Corona im März 2020 unterbrochen werden. Wenn die Corona-bedingten Beschränkungen beendet sind, freuen wir uns auf einen neuen Start mit möglichst vielen an der heimischen Natur interessierten Kindern.

 

 

  Aktuelle Ansprechpartner für unsere Kindergruppe im NABU sind:

 

Martina Höbler: hoebler@scandiction.de

Helgard Reinsberg: helgardher@gmx.net